Heuschnupfen ?? Jetzt ist es höchste Zeit für HOLOSAN-BIORESONANZ Rasch Termin vereinbaren!

Home » meine Methoden » Dunkelfeld-Mikroskopie

Dunkelfeld-Mikroskopie

Die Dunkelfeld-Mikroskopie wird oft auch als Vitalblut-Untersuchung bezeichnet.

Dies ist eine Methode, bei der man die Blutzellen, im Gegensatz zur gängigen Blutuntersuchung, im noch lebenden Zustand betrachtet und bewertet.

Bei einer herkömmlichen Blutuntersuchung wird das Blut mit Chemikalien behandelt, anschließend gefärbt und getrocknet. Es lassen sich dann viele Merkmale des "lebende " Blutes nicht mehr untersuchen.

Die Blutentnahme ( nur 1 Tropfen ! ) erfolgt nahezu schmerzfrei aus der Fingerbeere durch den Klienten selbst mittels handelsüblicher Einmal-Lanzette (wie bei einer Blutzuckermessung).

Eine Vitalblut-Untersuchung sollte stets nüchtern erfolgen, am besten also morgens oder vormittags.

Meine Ausbildung erhielt ich bei der erfahrenen Dunkelfeld-Praktikerin Ulrike Icha.

Bei Interesse dieser etwas "anderen" Blutuntersuchung  nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Gerne kann auch die Dunkelfeldmikroskopie mit einer Bioresonanz- behandlung kombiniert werden ! In diesem Fall kann ich Ihnen ein vergünstigtes Kombi-Paket anbieten. Sprechen Sie mich bei Interesse gerne darauf an !

Im Bild rechts sind unter anderem Erythrozyten sowie ein Leukozyt zu sehen.

Ein modernes Dunkelfeldmikroskop mit hochwertiger Optik und  hochauflösender HDMI-Kamera (Abb. oben) ermöglicht faszinierende Einblicke  in den Mikrokosmos  des lebenden Blutes (Abb. unten).

Bei mir erfahren Sie, wie Sie Ihr Blut wieder mit positiver Energie versorgen und energetische Belastungen abbauen können.