Neurodermitis, Psoriasis, Ekzem, Akne ? Rasche und nachhaltige Hilfe mit HOLOSAN-BIORESONANZ und traditioneller europäischer Naturheilkunde.

Geschichte der Bioresonanz

Die Geschichte der Bioresonanz ist ebenso faszinierend wie die Bioresonanz selbst.

Im Jahre 1970 hat Dr. Franz Morell, ein deutscher Arzt, die Idee der Homöopathie verwendet, um seine Theorie zu formulieren, dass es elektromagnetische Signale vom Körper geben könnte. Die Homöopathie geht davon aus, dass Wasser Erinnerungen enthält und, egal wie verdünnt eine Substanz ist, kann sie immer noch in diesem Wasser nachverfolgt werden.

Da der menschliche Körper aus 70% Wasser besteht, glaubte Dr. Morell, dass der Körper Informationen speichern könnte und dass es möglich wäre, diese Informationen elektronisch zu erhalten.

Sein Schwiegersohn, Erich Rasche, war Elektro-Ingenieur. Gemeinsam  begannen Sie mit der Entwicklung eines Geräts, das elektromagnetische Signale des Körpers verarbeiten konnte.  Dieses Gerät war ein Vorläufer der heutigen Bioresonanzgeräte. Aber erst die moderne Computertechnologie führte  zur Bioresonanztherapie, wie wir Sie heute kennen.

Und das Holosan-System stellt eines der therapiestärksten und daher wirksamsten Geräte am  Markt dar.